Zu Produktinformationen springen
1 von 3

True Beans Kaffeerösterei Köln

Köln Kaffee 70% Arabica 30% Robusta I Direct Trade I Social Impact

Köln Kaffee 70% Arabica 30% Robusta I Direct Trade I Social Impact

Specialty Coffee aus der Domstadt

Entdecke unseren Köln-Kaffee, inspiriert von der Kaffeekultur und dem besonderen kulturellen Erbe Kölns. Diese sorgfältig zusammengestellte Mischung aus 70% Arabica- und 30% Robusta-Bohnen wird in unserer Rösterei in Köln mit größter Sorgfalt und Präzision geröstet. Unser Köln-Kaffee bietet einen ausgewogenen Geschmack und ein reiches Aroma, das nicht nur deine Sinne erfreut, sondern auch die Liebe und Hingabe widerspiegelt, die wir in jede Tasse gießen. Erlebe mit jedem Schluck die lebendige Atmosphäre und die Herzlichkeit unserer Stadt, eingefangen in der unvergleichlichen Qualität unseres Kaffees.

Social Impact

Doch unser Engagement geht weit über die Produktion exquisiten Kaffees hinaus. Mit unserem Köln-Kaffee tragen wir aktiv zur Bewahrung und Förderung der Kölner Kultur bei. Wir sind stolz darauf, dass wir 10% unserer Einnahmen Projekten widmen, die sich der Erhaltung der Kölner Sprache und Kultur verschrieben haben. Dieses Social Impact Projekt spiegelt unser tiefes Engagement für die Gemeinschaft und unsere Überzeugung wider, dass Unternehmen eine entscheidende Rolle bei der Förderung und Bewahrung des kulturellen Erbes spielen sollten.

Durch den Kauf unseres Köln-Kaffees unterstützt du nicht nur die lokale Wirtschaft und genießt einen Kaffee von außergewöhnlicher Qualität, sondern wirst auch Teil einer größeren Bewegung, die sich für die Bewahrung der einzigartigen Identität und Traditionen Kölns einsetzt. Unsere Investition in kulturelle Projekte trägt dazu bei, die Vielfalt und den Reichtum der Kölner Sprache und Kultur für zukünftige Generationen lebendig zu halten.

Omniroast

Bei True Beans setzen wir auf Omniroast für all unsere Kaffees, eine Rösttechnik, die jede Bohne sowohl für Filterkaffee als auch Espresso ideal macht. Diese Methode hebt die einzigartigen Aromen hervor und bietet Flexibilität in der Zubereitung, ohne Geschmackseinbußen. Unsere Kaffees werden in kleinen Chargen auf israelischen Hightech-Maschinen nach dem Rezept eines italienischen Röstmeisters geröstet, um ein maximales Geschmackserlebnis zu garantieren.

Guatemala

Guatemala ist berühmt für seinen hochwertigen Kaffee, geprägt durch vulkanische Böden, optimale Höhenlagen und einzigartige Mikroklimata. Diese Bedingungen ermöglichen die Entstehung von Kaffees mit komplexen Aromen, von fruchtig bis schokoladig, bekannt für ihre ausgezeichnete Balance und vollen Körper. Guatemalas Engagement für nachhaltigen Anbau und sorgfältige Verarbeitung macht das Land zu einem Spitzenreiter im Bereich des Spezialitätenkaffees.

Peru

Peru ist bekannt für seine hochwertigen Kaffees, die aus den Anden und dem Amazonas stammen und durch einzigartige Geschmacksprofile bestechen. Die Kombination aus vielfältigen Mikroklimata und nachhaltigem Anbau fördert die Produktion von Kaffee mit milden Säuren und ausgewogenem Körper. Als führender Produzent von Bio-Kaffee legt Peru großen Wert auf ökologischen Anbau und faire Handelsbedingungen, was seinen Kaffee weltweit beliebt macht.

Land: Peru / Guatemala
Sorte: 70% Arabica / 30% Robusta
Verarbeitung: Fair gehandelter Rohkaffee
Röstverfahren: Im energiesparenden und schonenden 3-Stufen-Verfahren in unserer eigenen Rösterei in Köln in kleinen Chargen geröstet
Arbeitsbedingungen: Kooperative Verarbeitung in gemeinsamen Anlagen und Kinderarbeit ist ausgeschlossen
Varietäten: Bourbon, Caturra, Catuai

 Impact: 10% der Einnahmen fließen in Projekte zum Erhalt der kölschen Sprache - z.B. an die Akademie för uns kölsche Sproch. 

Menge pro Packung: 250g/ 500g/ 1kg

Normaler Preis €12,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €12,50 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Art
Größe
Vollständige Details anzeigen

FAQ

Was macht den Köln-Kaffee so besonders?

Der Köln-Kaffee zeichnet sich durch seine sorgfältige Zusammensetzung aus 70% Arabica- und 30% Robusta-Bohnen aus, die in unserer Rösterei in Köln geröstet werden. Er bietet einen ausgewogenen Geschmack und ein reiches Aroma, das die Lebendigkeit Kölns einfängt. Zudem unterstützen wir mit 10% unserer Einnahmen Projekte zum Erhalt der kölschen Sprache und Kultur, wodurch jeder Kauf nicht nur genussvoll, sondern auch kulturell wertvoll ist.

Wie stellt ihr sicher, dass das Geld wirklich bei den Projekten zum Erhalt der kölschen Sprache und Kultur ankommt?

Wir stellen durch unseren Firmensitz in Köln und unsere enge Vernetzung in der Stadt und ihrer Kultur sicher, dass die von uns gespendeten 10% der Einnahmen pro Packung direkt an Projekte wie die "Akademie för uns kölsche Sproch" weitergegeben werden. Dank unserer direkten Zusammenarbeit mit diesen Organisationen können wir gewährleisten, dass die Gelder ohne Umwege und ohne die Einschaltung anderer Personen oder Unternehmen genau dort ankommen, wo sie am meisten gebraucht werden. So tragen wir aktiv und gezielt zur Förderung und Erhaltung der kölschen Kultur bei.

Warum grade Köln?

Wir sind ein Unternehmen aus der Kölner Altstadt und haben eine tiefe Verbundenheit zu dieser Stadt und ihren Bewohnern. Köln und die Kölner liegen uns am Herzen, und wir möchten sowohl den Menschen hier als auch allen, die sich für Köln begeistern, etwas zurückgeben. Unser Kaffee aus unserer lokalen Rösterei ist speziell der Stadt am Rhein gewidmet, aus der wir kommen und in der wir bleiben möchten. Durch unser Produkt möchten wir nicht nur hervorragenden Kaffee bieten, sondern auch die Liebe zu unserer Heimatstadt teilen.

Ist der Kön Kaffee die gleiche Mischung wie der Blend No.1?

Der Köln Kaffee und der Blend No.1 verwenden dieselbe Kaffeemischung, unterscheiden sich jedoch in den sozialen Projekten, die sie unterstützen. Beide Blends bieten das gleiche hochwertige Geschmackserlebnis, setzen aber unterschiedliche Schwerpunkte in ihrer sozialen Wirkung. Während der Köln Kaffee speziell Projekte zur Förderung der Kölner Kultur und Sprache unterstützt, können die unterstützten Initiativen des Blend No.1 in anderen Bereichen liegen. Somit sind die Inhalte zwar gleich, die spezifischen sozialen Auswirkungen jedoch unterschiedlich.

Kölsche Kultur und Sprache: Herzstück Kölns

Die kölsche Kultur und der Dialekt Kölsch prägen das einzigartige Lebensgefühl in Köln. Dieser Dialekt, der zur ripuarischen Sprachfamilie gehört, ist fest in der Musik, im Theater und vor allem im Karneval verwurzelt, einem der größten Volksfeste Deutschlands. Die kölsche Musik, bekannt für ihre humorvollen und gefühlvollen Texte, fördert das Gemeinschaftsgefühl und stärkt die lokale Identität.

Der Kölner Karneval zieht jährlich Millionen Besucher an und ist ein lebendiges Beispiel für die kulturelle Vielfalt und Tradition der Stadt. Diese Veranstaltungen und der alltägliche Gebrauch der kölschen Sprache halten das kulturelle Erbe Kölns lebendig und prägen das Stadtbild nachhaltig.